Nagelschere


Die Nagelschere

Es gibt vielzählige Angebote und über viele ärgert man sich, da sie den Fingernagel eher quetschen, denn schneiden. Eine gute Nagelschere sollte scharfe Klingen haben, die den Fingernagel mit Leichtigkeit schneiden. Außerdem ist es wichtig, dass die Nagelschere angenehm in der Hand liegt und man gerne damit arbeitet. Wir bieten einige Modelle an, legen den Fokus aber klar auf hochwertige Nagelscheren.

Verschiedene Spitzen der Nagelschere

Eine Nagelschere ist nicht gleich eine Nagelschere. Dies merkt man spätestens, wenn man einen Blick auf unser Sortiment wirft. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich vor allem durch deren Spitzenformen:
  • mittelbreite Spitzen, eignen sich zum Schneiden der Fingernägel und der Nagelhaut. Man nennt diese Modell Nagelschere und Hautschere
  • diejenigen Scheren mit breiter Spitze werden einfach nur Nagelschere genannt
  • die spezielle Nagelschere mit Turmspitze, hat eine breite Spitze, die vorne ganz spitz zusammenläuft und eignet sich zum kürzen der Nagelhaut und der Fingernägel
  • Die Fußnagelschere hat eine besonders dicke Spitze und ist auch länger und breiter, als eine gewöhnliche Nagelschere

Nagelschere aus Edelstahl

Die Vielzahl unserer feilgebotenen Nagelscheren sind aus rostfreiem Edelstahl produziert worden. Dadurch sind sie vor Korrosionen, wie zum Beispiel Rost, geschützt. Außerdem ist eine Nagelschere aus Edelstahl sehr hochwertig verarbeitet und liegt ausgezeichnet in der Hand. So wird das Kürzen der Nägel zum reinsten Kinderspiel.

Welche Nagelschere ist die richtige für mich?

Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten. Ein wichtiges Kriterium ist, was man alles mit der Nagelschere schneiden will. Wer nur die Fingernägel schneiden möchte, kann getrost zu einer gewöhnlichen Nagelschere greifen. Soll die Schere auch die Fußnägel schneiden ist es empfehlenswert, sich für eine Fußnagelschere zu entscheiden. Leute mit dünnen Zehennägeln, können diese eventuell auch mit einer gewöhnlichen Nagelschere kürzen.

Für nicht zu dicke Fingernägel eignet sich auch die Nagelschere und Hautschere sehr gut, da sie mit dieser auch noch die Nagelhaut schneiden können. Denken Sie in jedem Fall daran: Schneidet man zu dicke Nägel, werden die Scherenklingen sehr schnell stumpf und müssen nachgeschliffen werden.