Kochpinzette

Kochpinzette für Profis und Hobbyköche   

Heutzutage ist die Kochpinzette für Profiköche ein nicht mehr wegzudenkendes Küchenwerkzeug. Sei es zum Herausfischen von nicht essbaren Zutaten wie zum Beispiel Gewürzen aus einem heißen Topf oder zum Entfernen von Gräten aus rohem Fisch. Um nicht zu vergessen, wird die Kochpinzette auch zum Anrichten der Speisen verwendet.

Hochwertige Kochpinzette aus Edelstahl 

Wie das Messer, gehört auch die Kochpinzette zum täglichen Arbeitsalltag eines Koches. Gute Pinzetten sind aus hochwertigem, spülmaschinenfestem Edelstahl gefertigt und haben ausreichend Spannung, damit sie gut in der Hand liegen. Kochpinzetten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Längen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Fischgrätenpinzetten haben ein sehr breites, robustes Maul und genau aufeinander abgestimmte Greifflächen. Damit können auch hartnäckige und feinste Gräten aus dem Fisch entfernt werden. Mit Hilfe einer Kochpinzette wird Gebratenes gewendet, der Saft bleibt im Fleisch und Fleischgerichte gelingen so noch besser.

Auf die Länge der Kochpinzette kommts an 

Insbesondere wenn die Kochpinzette zum Grillen verwendet wird, ist deren Länge entscheidend. Man will doch schließlich das saftige Stück fleisch elegeant wenden können, ohne sich dabei die Finger zu verbrennen. Dazu sollte die verwendete Grillpinzette zumindest eine Länge von 30 cm aufweisen. Am allerbesten funktionierts aber mit einer Kochpinzette von 50 cm Länge, auch wenn diese auf den ersten Blick ein wenig überdimensioniert wirkt. Aber probieren Sie es doch einfach selber aus.