Nasenhaartrimmer


Wie werden Nasenhaare am besten entfernt: Nasenhaarschere oder Trimmer?

Dieses ästethische Problem haben vorwiegend Männer: Schnell wachsende Nasenhaare. Schuld daran ist das Hormon Dihydrotestosteron, welches Männern stärker bilden als Frauen. Männer ab den 30ern wundern sich, warum die Haare aus der Nase wachsen. Je älter der Mann umso stärker die Hormonbildung was ein schnelleres Wachsen der Haare aus Nase und Ohren nach sich zieht. Dazu wir das Haupthaar lichter.

Nasenhaarschere

Mit einer Nasenhaarschere werden Nasenhaare und Ohrenhaare geschnitten. Die altbewährte Nasenhaarschere hat eine runde Spitze um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Die Schneiden der Nasenhaarschere sollten sehr scharf sein und eine feine Mikrozahnung aufweisen. Die Zahnung verhindert das Wegrutschen des Haares während dem Schneiden. Nasenhaarscheren sind aus rostfreiem, gehärtetem Edelstahl oder aus gehärtetem Kohlenstoffstahl mit Nickel- oder Chrombeschichtung erhältlich.

Finger weg von billigen Nasenhaarscheren aus schlechtem, unghärtetem Stahl! Solche Nasenhaarscheren sind schnell stumpf und wie bei einem stumpfen Messer, besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Pflege und Wartung der Nasenhaarschere: Ab und zu ein Tropfen Nähmaschinen -oder Fahrradöl in das bewegliche Gelenk der Nasenhaarschere geben genügt. Sind die Schneiden der Scheren nicht mehr so scharf, können diese bei einem Fachmann nachgeschliffen werden.

Elektrische Trimmer für die Nasenhaare

Nasenhaartrimmer sind eine gute Alternative zur Nasenhaarschere. Bei Nasenhaarentfernern ist besonders auf die Qualität und Schärfe des Messers zu achten. Stumpfe Trimmer schneiden das Haar nicht ab, sondern rupfen diese im wahrsten Sinne des Wortes aus, was sehr schmerzhaft ist und zu Entzündungen führen kann. Beim Schneiden der Nasenhaare führt man das sich drehende Messer in einer kreisförmigen Bewegung entlang der Nasenwand. Bei Nasenhaartrimmern mit einem sich hin und her bewegendem Messer, ist dieses durch einen Kamm, wie bei Haarschneidmaschinen, geschützt. Elektrische Nasenhaartrimmer können nicht nur zum Schneiden der Nasenhaare und Ohrenhaare verwendet werden, sondern auch zum Trimmen von Augenbrauen.

Pflege und Wartung der Nasenhaarschere bzw. des Trimmers

Mit dem im Zubehör enthaltenen Pinsel die Haarreste entfernen und ab und zu einen Tropfen Nähmaschinen- oder Fahrradöl in das bewegliche Messer des Trimmers geben und anschließend überschüssiges Öl mit Küchenpapier oder einem trockenen Tuch entfernen. Jede Technologie hat seine Vor -und Nachteile. Nasenhaarscheren sind langlebiger, man benötigt keine Batterie und kann sie auch zum Stutzen des Bartes verwenden. Gute elektrische Nasenhaarschneider arbeiten dafür schneller und das Haar wird kürzer abgeschnitten.


Nasenhaarschere
remos Nasenhaarschere Eine Nasenhaarschere hat eine abgerundete Spitze, die vor Verletzungen schützt. Ihre...
Nasenhaartrimmer
remos Nasenhaartrimmer Viele Leute ab 30 Jahren werden mit dem Problem konfrontiert, dass Ihnen die Nasenhaare...