Splitterpinzette


Remos Splitterpinzette

Wir alle kennen das! Kurz ein paar Holzscheite angefasst und schon hat man sich einen Schiefer eingefangen... Oder das Kind kommt weinend nach Hause, mit einem Dorn in der Hand und klagt, wie weh es tue. Natürlich will man den Splitter entfernen. Am besten so schnell wie möglich und ohne dabei lange herummurksen zu müssen.

Splitterpinzette - worauf kommts an?

Pinzetten gibt es ja bekanntlich viele auf dem Markt, doch nicht mit allen kann man Splitter entfernen. Eine gute Splitterpinzette sollte in jedem Fall eine scharfe Spitze haben, damit man auch tiefer in die Haut hineinstechen kann. Außerdem sollten die Spitzen beim Zudrücken präzise schließen und auch bei stärkerem Zusammendrücken geschlossen bleiben, um problemlos den Splitter entfernen zu können.

Jede angebotene Splitterpinzette besteht aus rostfreiem Edelstahl. Die hochwertigen Splitterpinzetten sind an der Spitze extra gehärtet, damit Sie auch allerkleinste Splitter entfernen können wie z.B. Dornen, Schiefer, Metallsplitter etc. Mit der sogenannten Kombipinzette, welche sich zusätzlich in unserem Sortiment befindet, können Sie ebenfalls Splitter entfernen. Außerdem eignet sich diese kombinierte Pinzette auch zum Beseitigen eingewachsener Haare.

Splitter entfernen - Kein Problem mit der Splitterpinzette von Remos

Um einen Splitter zu entfernen, fassen Sie diesen so weit hinten wie möglich - d.h. den Teil, der in der in der Haut drinsteckt - und ziehen ihn hinaus. Sollte der Splitter brechen, stechen Sie mit der Splitterpinzette in die Haut, um dann den Rest herauszuholen. So sollten Sie auch kleinste Splitter entfernen können. Zum Schluss sollten Sie die Wunde mit Alkohol reinigen. Entfernen Sie auch eventuellen, sich auf der Pinzettenspitze befindlichen Dreck oder Hautfetzen, und reinigen Sie diese mit Alkohol damit die Splitterpinzette beim nächsten Einsatz wieder voll funktionsfähig ist und Sie problemlos weitere Splitter entfernen können.

Bewahren Sie die Splitterpinzette immer mit aufgesetzter Schutzkappe auf um Verletzungsgefahr und Beschädigungen an der Spitze vorzubeugen.Sollte die Splitterpinzette einmal beschädigt sein, können Sie uns diese zum Nachschleifen schicken (5,40 € + Versand).