Rubis Glasnagelfeile


Die Rubis Glasnagelfeile aus gehärtetem Glas

Auf dem Markt gibt es haufenweise Glasnagelfeilen mit sandgestrahlter Oberfläche, welche bereits nach einigen Monaten komplett abgenutz und nicht mehr verwendbar sind. Die Rubis Glasnagelfeile wird aus gehärtetem Glas hergestellt. Die Oberfläche der Feile ist geätzt, wodurch ihr eine eine sehr lange Lebensdauer beschienen ist. Manche Konsumenten haben die Glasnagelfeile 7 Jahre und noch länger im Einsatz. Durch Ihre feine, aber zugleich scharfen Schleifporen ist die Rubis Glasnagelfeile ideal für empfindliche Nägel. Sie kürzt und bringt die Nägel besonders sanft und pflegend in Form.

Die Glasnagelfeile ist sowohl für natürliche, als auch für lackierte Nägel bestens geeignet. Die Feile bringt den Nagel in Form, ohne dass der Nagel splittert oder bei lakierten Nägeln Lack absplittert. Nach dem Feilen sollte mit Nagellackentferner die Glasnagelfeile von Lackresten befreit werden (falls lackierte Nägel gefeilt wurden).

Ideale Bestückung fürs Maniküre Etui

Die Rubis Glasnagelfeile gerade ist als Teilbestückung für Etuis vorgesehen. Sie besitzt eine einseitige Schleiffläche und  lässt sich einfachst in die Etui Schlaufe oder in das Etuifach schieben. Das Nageletui bleibt dadurch länger schön und die Schlaufen behalten Ihre Spannung.

Rubis Glasnagelfeile Twist

Die Rubis Glasnagelfeile Twist ist ein optisches Highlight, die Feile ist mit dem, für Rubis typischen, verdrehten Griff ausgestattet. Sie hat Ihren eigenen, ganz besonderen Look und eignet sich deshalb hervorragend als Geschenk.  Außerdem liegt die Rubis Glasnagelfeile sehr gut in der Hand, ist klein, handlich und deshalb bestens als Bestückung in den Rubis Maniküretuis geeignet.

Reinigung der Rubis Glasnagelfeile

Glasnagelfeilen werden am besten unter fließendem Wasser mit einer Bürste gereinigt. Dadurch werden die Poren der Glasnagelfeile von Nagelstaub befreit und die Oberfläche ist wieder rau und scharf. Die Rubis Glasnagelfeile kann sterilisiert und desinfiziert werden.

Die Glasnagelfeile bloß nicht fallen lassen...

Dann bricht sie nämlich meistens entzwei. Deshalb immer achtsam mit der Nagelfeile umgehen. Bewahren Sie die Rubis Glasnagelfeile immer an einem geschützten Ort oder geigneten Verpackung auf. Durch den Gebrauch beschädigte Glasnagelfeilen werden nicht ersetzt.